Wir haben was gegen Schimmel und kalte Wände!

 

Was kann ich von dem NanoGel erwarten?

Eine Innendämmung muss diffusionsoffen ( atmungsaktiv ) sein.

  • Die Dämmung sollte möglichst wenig Platz beanspruchen.
  • Im Winter wärmen und im Sommer kühlen.
  • Das Dämmmaterial darf keinerlei Schadstoffe enthalten.

Diese Eigenschaften bietet das NanoGel durch seine einzigartige Zusammensetzung. Diese Komponenten sorgen für eine Reflektion der auftreffenden Wärme. Die warme Luft wird zu 90% reflektiert und verbleibt im Raum. 10 % der Wärme verschwindet in der kalten Wand und hält sie warm und verhindert die Auskühlung. Das NanoGel wird in maximal 2 mm Schichtstärke aufgetragen und somit entsteht keinerlei Raumverlust. Die Räume werden schneller warm und die kostbare Wärme bleibt länger im Raum. Die Behaglichkeit wird deutlich erhöht und mit einer Energieeinsparung von bis zu 35 % hat sich die Investition schnell amortisiert.

Die gebrauchsfertige Spachtelmasse wird ganz einfach mit einem Spachtel auf die Oberfläche aufgebracht. Nach der Trocknung von 48 Stunden kann  tapeziert, gestrichen oder gefliest werden. Das NanoGel bietet eine wirksame Lösung zur Verbesserung des Raumklimas und der energetischen Abschirmung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen, erhöht den Wärmekomfort in Wohnungen und Arbeitsstätten und sorgt ebenso für die dauerhafte Vermeidung von Schimmel.

 

NanoGel wurde vor einigen Jahren auf Grundlagen der Nanotechnologie entwickelt und basiert auf der einzigartigen Kombination von den weltweit besten Wärmeisolatoren, der in einer Schicht von nicht mehr als 2 mm als Putz gespachtelt wird. Es wurde entwickelt, um es auf jeder Oberfläche in geschlossenen Räumen anwendbar zu machen. Es bietet einen ausgezeichneten Wärmekomfort und beseitigt gleichzeitig Kondensation durch eine Kombination von Wärmereflexion und Wärmeisolierung.

 

Zwei Drittel aller Gebäude in Deutschland sind unzureichend isoliert!