Warum mit Nano-Infrarottechnik heizen?

75% Infrarot Strahlungsfakor
75% Infrarot Strahlungsfakor
  •  Vollwertiger Ersatz der bisherigen Heizung
  •   Effizient und Wartungsfrei 
  •   Bis zu ca. 80 Prozent geringere Leistungsaufnahme als der Wettbewerb
  •   Mit Nutzung von "Grünem Strom" nahezu Umweltneutral
  •   Fertigung in Deutschland „Made in Germany“
  •   Wirkungsgrad bis zu 97 Prozent
  •   Ideal für Allergiker, da keine Konvektion

Berechnung Wohnhaus

Berechnung für ein Wohnhaus 132 m2 bei mittlerer Isolierung


Beispiel ohne Nano Infrarotheizungen:


Gesamtwohnfläche = 132m2
Gesamtheizbedarf = 8.920 Watt
Heiztage = 160
Heizstunden pro Tag = 6 h
Stromtarif = 0,29 €/kWh
Heizbedarf pro Jahr = 8.920 Watt x 6 Stunden x 160 Tage = 8.563 kWh
Heizkosten pro Jahr = 8.563 kWh x 0,29€ = 2.483,27 Euro
Heizkosten pro Monat = 206,94 Euro


Beispiel mit Nano Infrarotheizungen:


Gesamtwohnfläche = 132m2
Gesamtheizbedarf = 5.280 Watt
Heiztage = 160
Heizstunden pro Tag = 6 h
Stromtarif = 0,29 €/kWh
Heizbedarf pro Jahr = 5.280 Watt x 6 Stunden x 160 Tage = 5.069 kWh
Heizkosten pro Jahr = 5-069 kWh x 0,29€ = 1.470,01 Euro
Heizkosten pro Monat = 122,50 Euro

 

Kontakt:                                   

Tel: 05407 81 666 98

Fax: 05407 81 666 97

Mobil: 0171 22 33 666

 

 

OSNATECH GmbH

Gewerbepark 18

49143 Bissendorf

Mail: 

voss@nano-heat.de

 

Zertifizierter Sachverständiger für

Infrarotheizungen (DGSV)

 

Fachberater für energieeffizientes Bauen und Sanieren (HWK Osnabrück)

 

Nano Heat GmbH auf Heizungsfinder.de
Nano Heat auf Heizungsfinder.de


DGSV - Deutscher Gutachter und Sachverständigen Verband